Redeangst

Startseite>Redeangst
Redeangst2020-01-30T11:55:31+01:00

Redeangst überwinden

„Einfach tief durchatmen, dann klappt das schon…!“

Die Situation -> Redeangst

„…und wenn mich dann plötzlich alle anschauen, möchte ich im Boden versinken.“

Viele Augenpaare sind auf dich gerichtet; scannen dich von oben bis unten. Alle erwarten deinen ersten brillanten Satz. Für viele Menschen ist dies eine echte Horrorsituation, der sie im beruflichen oder schulischen Alltag immer wieder ausgesetzt sind. Moderne Technik mit immer mehr Videokonferenzen verschärft diese Situation deutlich.

Das Coaching -> Klopfen gegen Redeangst

Martin* kommt zu mir ins Coaching mit der Bitte um individuelle rhetorische Unterstützung. Ich stutze, weil Martin bereits etliche Seminare im Bereich Rhetorik und Präsentationstechnik be-sucht hat. Er ist schon viele Jahre Führungskraft und bei seinen Mitarbeitern sehr beliebt. Nur die Vorträge und Präsentationen, die er immer wieder halten muss, sind für ihn ein Alptraum. Wir unterhalten uns eine Weile wie es ihm in solchen Situationen geht. Wir stellen fest, dass es eher Versagensängste sind. Er trägt einen hohen Anspruch an sich selbst immer perfekt sein zu müssen. Die Sorge, dass er sich verhaspelt und sich vor Kollegen und Mitarbeitern blamiert, ist extrem hoch. Auf einer Intensitäts-Skala zwischen 0 und 10 vergibt er in diesem Moment eine 9. Gemeinsam klopfen wir die unangenehmen Gefühle, die für ihn mit Vorträgen und Präsentationen verbunden sind.

Tatsächlich spielen hier viele kleine weitere Aspekte eine Rolle, z.B. die Angst, dass die Technik versagt; die Sorge, dass er den Faden verliert; die Sorge, dass ihn jemand nicht ernst nimmt oder gar auslacht. In der Coachingstunde suchen wir nicht nach der Ursache dieser Gefühle, sondern bearbeiten sie einfach nacheinander mit der sanften Klopftechnik; so lange bis innere Ru-he eintritt.

Resultate erleben -> Happy End -> Frei von Redeangst

Nach und nach wird Martin ruhiger und im Praxistest können wir über einige Zeit immer wieder die Fortschritte unserer Arbeit überprüfen. Heute geht Martin ruhig und souverän in Vorträge und freut ich sogar darauf, andere an seinem Wissen teilhaben zu lassen.

Häufige Fragen zum Thema Redeangst

Ich muss viele Präsentationen in meinem Beruf halten. Ich bin da vorher immer so aufgeregt. Kannst du mir helfen?2020-01-17T08:28:18+01:00

In unserem Coachinggespräch werden wir herausfinden, was du in diesen Situationen denkst und fühlst. Danach werden wir mit der sanften Klopftechnik arbeiten. Buche doch einfach mal ein Schnuppercoaching bei mir.

Muss ich daran glauben?2020-01-17T08:28:29+01:00

Die Klopftechnik ist keine Glaubensfrage, sondern sie beruht auf der Stimulation der Meridiane. Es ist okay, wenn du daran glaubst, es ist allerdings nicht notwendig.

Was mache ich, wenn ich kurz vor der Präsentation wieder nervös werde?2020-01-30T11:41:07+01:00

Wenn du möchtest, zeige ich dir ein kurzes, individuell auf dich angepasstes Notfallprogramm, welches du auch noch kurz auf einer Präsentation nutzen kannst, um wieder innere Gelassenheit vor der Präsentation zu finden.

Spreche mich jetzt an für ein Schnupper-Coaching oder eine Erstberatung passend zu deinen Bedürfnissen!

Jetzt kontaktieren